Heilkraft der Stimme

„Wenn einer aus seiner Seele singt, heilt er zugleich seine innere Welt. Wenn alle aus ihrer Seele singen und eins sind in der Musik, heilen sie zugleich auch die äußere Welt".

Yehudi Menuhin

 

Tönen und Singen, jenseits von jeglichem Leistungsanspruch, einfach so, wie jeder es kann – es gibt kein falsch oder richtig -  aktiviert auf vielfältige Weise die physischen und psychischen Selbstheilungskräfte.

Unser Körper ist ein komplexes Schwingungssystem. Durch ständige äußere und innere Einflüsse gerät dieses Schwingungssystem immer wieder in Disharmonie. Durch Dein Singen und Tönen, durch das Benutzen Deiner Stimme, erzeugst Du körpereigene Schwingungen. Diese Schwingungen erreichen Dich nach längerem Singen und Tönen sowohl körperlich als auch seelisch und die in Disharmonie geratenen Schwingungen werden wieder in Harmonie gebracht.

Diese wunderbare Methode ist umso wirkungsvoller, je größer die Gruppe ist.

Es ist ein Genuss für alle Sinne, allein das Erleben des Klangteppichs kann heilsam sein.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tanztherapie Passau - Henrik Schulte